Allgemein
Ausgangssituation
Ziel und Anspruch
Zielgruppen
Anders als Andere
Arbeitsweise
Verfahren Instrumente
Qualitätsverpflichtung
Qualitätssicherung
Gründungsbeirat
Software-Werkzeuge
Regional
Service
Geschichte
Kontakt

 

Unsere Arbeitsweise.

CeKom® arbeitet nach der folgenden Vorgehensweise:

Der 1. Schritt: ERKENNEN

In der ersten Phase werden Ihre Ziele, Vorlieben, Stärken und Kompetenzen erfasst. Dabei geht es niemals um das Aufspüren und Festhalten Ihrer Schwächen und negativen Seiten, sondern ausschließlich um das, was positiv zu Buche schlägt und weiterzuentwickeln ist.

Mittels quantitativer und qualitativer Erfassungsmethoden wird eine persönliche Bestandsaufnahme vorgenommen. Schon beim gemeinsamen Ausfüllen werden Ihnen interessante Einsichten und Anregungen vermittelt. Neben der differenzierten Auflistung von Aus- und Weiterbildungsabschlüssen werden lebensgeschichtliche und kompetenzbiographische Kurz-Interviews mit Ihnen geführt.

 
Der 2. Schritt: FÖRDERN

Die Ergebnisse und das gemeinsam Erkannte werden differenziert ausgewertet und Anregungen und Schlussfolgerungen erarbeitet. Sie erhalten praktikable Selbsttrainingsprogramme zur Erweiterung und Verstärkung der für Ihre Ziele notwendigen Kompetenzen.

Der 3. Schritt: BEGLEITEN

CeKom® begleitet Ihre Entwicklung ein Stück weit durch das Training „Vom ERKENNEN zum WOLLEN – vom WOLLEN zum TUN. Wie werde ich mit Leidenschaft und Freude erfolgreich?“ Ferner können Sie an einem Tandem-Coaching und weiteren FOLLOW-UPs teilnehmen.